anime Charakterprofile

Charakterprofil von Kakeru Ryūen

Kakeru Ryūen ist eine Figur, die in beiden vorkommt Saison 1 und Saison 2 dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog. Klassenzimmer des Elite-Anime. Aber wer ist Kakeru Ryūen? – und warum ist er so wichtig in anime? Nun, in diesem Beitrag werden wir all diese Fragen beantworten und detailliert beschreiben, welche Rolle er im Anime spielt. Dies ist das Charakterprofil von Kakeru Ryūen.

Überblick über Kakeru Ryūen

Erster Auftritt in der ersten Staffel von der Anime, präsentierte sich Kakeru Ryūen als unterdrückerischer und gewalttätiger Klassenführer, der nur durch Gewalt und Einschüchterung bekam, was er wollte. Tatsächlich glaubt Ryūen, dass Gewalt die stärkste Kraft auf dieser Welt ist.

Aber dazu kommen wir später. Für den größten Teil der ersten Staffel fungiert er als Anführer Klasse C, die Klasse, die oben ist Class D und fungiert als Tyrann, was die meisten dieser Klasse und andere Charaktere wie z Horikita beschreibe ihn als.

In Staffel 2 spielt Ryūen eine unglaublich wichtige Rolle in der Handlung und erweist sich in den Alter-Episoden als sehr wichtiger Charakter, sogar als herausfordernd Kiyotaka selbst.

Aussehen und Aura

Für dieses Charakterprofil von Kakeru Ryūen ist es sehr wichtig, Ryūens Aussehen und Aura zu verstehen. In der Anime, Ryūen ist groß und athletisch gebaut. Er hat langes, schulterlanges Haar, das rot und dunkelbraun ist.

Er hat leuchtende und beängstigende magentafarbene Augen und einen schlanken, aber muskulösen Körperbau. Er ist ziemlich hübsch, aber in der Anime, er wirkt unhöflich und arrogant.

Dies passt jedoch perfekt zu seinem Charakter, da er der Anführer der Klasse ist, die meisten der Klasse sich nicht um seine Position zu kümmern oder sie sogar in Frage zu stellen scheinen, und wie die meisten Menschen in unserer modernen Gesellschaft sich einfach seiner Macht und Einschüchterung fügen. auch wenn sie sich alle gegen ihn stellen würden, würde er wahrscheinlich nichts tun können.

Persönlichkeit von Kakeru Ryūen

In der Anime, Ryūen ist sehr arrogant. So ist er die ganze Zeit ganze Animes. Eines ist jedoch sicher. Ryūen ist nicht dumm. Ganz im Gegenteil.

Ein Beispiel dafür ist in den späteren Folgen von Staffel 2 von Classroom of the Elite. Ich werde das jetzt nicht erwähnen, aber wenn Sie eine vollständige Übersicht darüber wünschen, lesen Sie bitte unseren Artikel weiter Klassenzimmer des Endes von Elite Season 2 erklärt, ich denke, das wird dir wirklich helfen, seine Motive und seinen Verstand viel besser zu verstehen.

Jedenfalls durchgehend Klassenzimmer der Elite, fungiert er als Klassenführer, und das bedeutet, dass er ziemlich viel Macht hat. Ryūen weiß, dass er, um seine Macht aufrechtzuerhalten, gewalttätig vorgehen muss seine Klasse, um sie zu erschrecken und sicherzustellen, dass sie ihn niemals verraten oder sich gegen ihn auflehnen. Er versteht die Machtdynamik gut und macht ihn zu einem gerissenen und gefürchteten Charakter.

Er scheint immer sarkastisch und herablassend zu sprechen, selbst mit denen, die in höheren Klassen sind als er, was darauf hindeutet, dass er ziemlich furchtlos ist. Er hat wenige bewundernswerte Eigenschaften, aber dies ist sicherlich eine davon. Normalerweise ist er auch ziemlich grausam und verprügelt Mitglieder von seine Klasse wenn er auch nur den geringsten Grund dazu hat.

Post im Zusammenhang mit dem Charakterprofil von Kakeru Ryūen

Geschichte

Als einer der Antagonisten der ersten Serie ist Ryūens Geschichte ziemlich interessant, weil er eine große Rolle darin spielt Klassenzimmer der Elite. In der ersten Staffel tritt er als Tyrann auf Klasse C, und befiehlt seinen Untergebenen, verschiedene Aufgaben auszuführen.

Ein Beispiel dafür ist, wenn er bekommt Mio Ibuki, (ein junges Mädchen mit grünen Haaren, das später ziemlich nahe kommt), sich während eines Tests in das Lager der Klasse C zu schleichen, um Unterwäsche aus dem Zelt des Mädchens zu stehlen.

In der letzten Folge der ersten Staffel taucht er ungepflegt und unordentlich aus dem Dschungel auf. Dies ist, wo er glaubt, dass sein Plan funktioniert hat, aber bald darauf hat sich das herausgestellt Class D kam tatsächlich als Sieger aus dem Test hervor, alles dank Kiyotaka Na sicher.

In der zweiten Staffel taucht er nicht so oft auf, obwohl seine Handlungen einige der Szenen, die wir in den früheren Episoden sehen, lenken und beeinflussen. Schließlich, als wir uns dem Ende der zweiten Staffel nähern, ist Kakeru Ryūen frustriert, dass er nicht herausfinden kann, wer die Fäden von Class D zieht.

Er bedroht und demütigt einige der Leute in der Klasse und wird dabei sehr wütend. Und schließlich wird er gegen Ende eingerichtet, wenn Kiyotaka schickt ihm eine Nachricht und sagt ihm, er solle sich zurückziehen Horikita.

Dies gipfelt in der letzten Szene, wo er diesen Kampf mit hat Kiyotaka, der seine spektakulären Kampffähigkeiten zur Schau stellt, die Kiyotaka Notizen für sich selbst und kommt zu dem Schluss, dass Kakeru Ryūen seinen eigenen einzigartigen Kampfstil hat.

Nachdem er schwer von geschlagen wird KiyotakaEr versucht, die Schule zu verlassen und sagt, er sei es gewesen, der die Kameras lackieren ließ. Das funktioniert nicht, und er bleibt in der Schule, spricht sogar mit ihm Kiyotaka danach, mit den beiden, die Bemerkungen über einander austauschen. Es ist eine sehr coole und aufschlussreiche Szene. Und ich kann es kaum erwarten Klassenzimmer der Elite Staffel 3.

Zeichenbogen

Wenn man sich das Charakterprofil von Kakeru Ryūen ansieht, hat Kakeru Ryūen leider keinen wirklichen Charakterbogen. Er ändert sich eigentlich gar nicht. Das ist keine schlechte Sache. Man kann sagen, dass er in der zweiten Staffel vielleicht ein bisschen schlauer geworden ist.

> Lesen Sie auch: Warum hasst Kushida Horikita im Klassenzimmer der Elite?

Dies bedeutet jedoch nicht wirklich, dass sich sein gesamter Charakter geändert hat und sogar ein Bogen vorhanden war. Er bleibt derselbe, und das ist meiner Meinung nach in Ordnung. Werden wir eine Veränderung in sehen Saison 3? Lass uns hoffen.

Charakterbedeutung im Klassenzimmer der Elite

Also, wie bedeutend ist Kakeru Ryūen? der Anime? Nun, er ist sehr wichtig, besonders in den späteren Folgen der Staffel. Es ist wichtig zu beachten, dass, obwohl Kakeru Ryūen Mitglied von ist Klasse C, das ist eine der unteren Klassen, nur oben Klasse C in Wirklichkeit.

Allerdings ist Kakeru Ryūen meiner Meinung nach eher ein Antagonist, als es manche Charaktere in den höheren Klassen mögen Class B und Klasse A, und das spricht wirklich für die Art von Person, die er ist.

Anstatt sich zu verstecken, außer Sichtweite zu bleiben und Konfrontationen zu vermeiden, tut Kakeru Ryūen das Gegenteil. Die anderen Klassen regelmäßig herausfordern, verraten und verärgern. Das macht ihn sehr bedeutend in Klassenzimmer der Elite.

Denk darüber nach. In der letzten Szene mit Kiyotaka und er selbst, es sind nicht die anderen Klassenführer, die dieses Duell haben, es ist Ryūen. Was sagt dir das wirklich über ihn?

Obwohl es das offenbart hat Kiyotaka ist es egal, ob seine wahre Identität sowieso preisgegeben wird, es sagt immer noch, dass die einzigen echten Menschen, die von seiner wahren Identität wissen oder zuerst wissen, Kakeru Ryūen sind, Mio Ibuki, Albert Yamada und Daichi Ishizaki. Das ist alles wegen Kakeru Ryūen.

Wir wissen nicht genau, ob die anderen Klassenleiter Bescheid wissen der Anime, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie es tun. Wenn das gesagt ist, können Sie sehen, dass er eine sehr wichtige Figur in ist Klassenzimmer der Elite. Seine Charakterbedeutung ist sehr messbar.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Translate »
Werbeblocker-Bild Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Wir bieten 99 % unserer Inhalte KOSTENLOS an, bitte schalten Sie Ihren Werbeblocker aus, während Sie unsere Seite nutzen. Vielen Dank.

Unterstützt von
Bestes Adblock-Erkennungs-Plugin für Wordpress | CHP-Adblock