anime Lohnt es sich zu sehen?

Ist Bakemonogatari sehenswert?

Bakemonogatari und Monogatari-Reihe, sind im Allgemeinen bei Anime-Fans sehr beliebt und es scheint ein langlebiger Anime für Fans zu sein. Was macht diesen Anime also so interessant für die Zuschauer? Bakemonogatari folgt der Geschichte eines jungen College-Studenten, der einen Vampirangriff überlebt hat. Seine Nachbegegnungen machen einen Großteil der Episoden aus. In diesem Beitrag gehen wir auf die Vor- und Nachteile von ein Bakemonogatari, Beantwortung der Frage: Ist Bakemonogatari sehenswert?

Die Haupterzählung von Bakemonogatari

Um zu verstehen, ist Bakemonogatari sehenswert? Wir müssen die Haupterzählung erforschen. Die Geschichte von Bakemonogatari ist sehr kompliziert und damit Sie es verstehen, müssen Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um zu sehen, was das Wort „Bakemonogatari“ eigentlich bedeutet. "Einbacken". Japanisch bedeutet „Geist“ in Englisch und „Monogatari“ bedeutet „Geschichte“ in Englisch, also bedeutet „Bakemonogatari“ „Geistergeschichte“.

Aber das ist noch nicht alles. Es zeigt die Hauptfigur Araragi der zuvor einen Vampirangriff überlebt hatte. Seine Geschichte besteht jedoch nur darin, dass er Teile davon umgeht Japan Mädchen bei ihren Erscheinungs-/Dämonenproblemen zu helfen. Es beginnt damit, dass er ein Mädchen mit absolut oder kaum Gewicht sieht.

Ja, das stimmt, sie wiegt nur weniger als ein paar kg, denke ich. Sie fällt vom oberen Ende des Flurs und fällt symbolisch zu ihm hinab, wo er sie dann auffängt, hier wird ihr Geheimnis gelüftet. Es steckt viel Symbolik drin Bakemonogatari und es wird in den späteren Episoden viel häufiger.

Er muss ihnen beiden helfen, aber in der Anfangsfolge droht Senjygouhara Araragi mit einem Rasiermesser und einem Hefter. Sie geht wegen etwas auf ihn los, ich konnte mich nicht erinnern, was es war, du wirst es herausfinden, wenn du es dir ansiehst. Ich denke, sie macht deutlich, dass sie ihm körperlich schaden wird, wenn er ihr bei ihrem Problem nicht hilft.

Aber die Geschichte bewegt sich irgendwie auf eine sehr seltsame, aber fließende Art und Weise. Dies geschieht durch Musik, und diese spielt eine entscheidende Rolle bei der Verknüpfung von Szenen miteinander. Man könnte sagen, dass jede Szene von einer Szene zur anderen taumelt, aber ich denke, dass die Musik diesen Gesamteindruck verhindert, was großartig ist.

Ich muss das betonen Bakemonogatari So wie viele japanische Serien wie diese grafisch und gewalttätig sind, sexualisieren sie auch offen Kinder, das ist etwas, das Sie leider übersehen müssen, weil es in vielen Animes wie diesem weit verbreitet ist. Neben diesem Mädchen trifft er auf ein anderes Mädchen, an dessen linkem Arm ein Affenarm befestigt ist. Manchmal tut der Affenarm ohne ihre Kontrolle Dinge, die sie nicht verhindern kann.

Es ist Zeit für Araragi Kun, ihr zu helfen, und er nimmt auch die Hilfe von in Anspruch Senjyoguhara ihm zu helfen. Es zeigt sich auch, dass sie sich sexuell zu ihm hingezogen fühlt, aber er tut nichts dagegen.

Es steckt viel Symbolik drin Bakemonogatari und das ist manchmal oder meistens von Bedeutung, und sie sind durch die Bilder, die in ihnen dargestellt werden, für die Geschichte relevant. Sie haben menschliche Schauspieler in sich und das macht sie viel einprägsamer.

Wir werden auf die Gründe eingehen, warum Sie zuschauen sollten und warum Sie nicht zuschauen sollten Bakemonogatari gleich, aber nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um einen Blick auf die Hauptfigur zu werfen.

Araragi trifft auf einen Schneckenfluch, der es ihm ermöglicht, die Erscheinung des kleinen Mädchens zu sehen. Der Schneckenfluch soll sehr gefährlich sein und kann jeden Menschen verfluchen, obwohl wir uns nicht sicher sind, ob Araragi ist ein Mensch, gesehen, als er von einem Vampir gebissen wurde.

Hauptfiguren in Bakemonogatari

Koyomi Araragi ist der Hauptprotagonist der Serie und er ist im Grunde die Hauptfigur der ganzen Serie. Wir sehen alles aus seiner Sicht und die meisten Probleme werden mit ihm gelöst. Er ist mit einem typischen 17- bis 19-jährigen japanischen Jungen vergleichbar.

Ich habe hauptsächlich festgestellt, dass ich mit vielem von dem einverstanden bin, was er versucht und erreicht. Er hat eine logische Natur in der Art und Weise, wie er an die Dinge herangeht, und ist die logischste und rationalste der Figuren, denen wir begegnen Bakemonogatari und Monogatari-Reihe im Allgemeinen.

ist Bakemonogatari sehenswert
© studio Shaft (Bakemonogatari)

Als nächstes haben wir Senjygouhara, die Araragis Freundin sein soll. Sie sollte seine Freundin sein, hat sich aber meiner Meinung nach während der gesamten Serie wie die Antagonistin verhalten. Sie war meiner Meinung nach sehr seltsam und der Dialog, den ihr Charakter verwendet, ist sehr seltsam. Meiner Meinung nach spricht sie nicht darüber, wie Erwachsene sprechen, geschweige denn Teenager.

Wenn ich ihr in der realen Welt begegnen würde und sie anfing, auf diese Weise mit mir zu sprechen, würde ich sie sezieren lassen, aber vielleicht bin ich das nur. Sie ist unsympathisch aufgesetzt und meiner Meinung nach eine schlechte Charakterwahl Araragi. Ich verstehe immer noch nicht, warum dieser Typ sie nicht gleich am Anfang fallen gelassen hat, weil ich nicht lange dabei bleiben werde.

Nebencharaktere

Um die Frage zu verstehen, ob ist Bakemonogatari sehenswert? Wir müssen uns die Nebenfiguren ansehen, die im Anime eine wichtige Rolle gespielt haben.

Der Grund, warum ich viele dieser Charaktere hier stelle und keine separaten Zeilen für sie schreibe, ist, dass sie alle nur ungefähr eine Episode oder mehr in der Serie haben, also sind sie in dieser Hinsicht nicht so wichtig. Ich kenne solche Senjygouhara mehr bekommen, aber um meinetwillen werde ich nicht separat über sie schreiben.

Es ist Araragi, der die meiste Bildschirmzeit bekommt, und das liegt daran, dass er derjenige ist, der die Probleme löst, und die Mädchen zu ihm kommen, wenn sie herausfinden, dass er hilft Senjygouhara. Die meisten von ihnen waren ziemlich einprägsam und sie funktionierten gut als Nebenfiguren und als Hauptfiguren, wenn sich die Episode nur auf sie konzentrierte.

Ich denke, man könnte sagen, dass die Charaktere aus Bakemonogatari waren denkwürdig und das ist einerseits vollkommen richtig. Allerdings würde ich sagen, dass hier standardmäßig das Designteam für die Produktion zuständig ist Bakemonogatari hat einen fantastischen Job gemacht und das sieht man einfach an der Art und Weise, wie jede Episode dargestellt wird. Es ist SONY Produktionsniveaus, was Sinn macht, da sie sowieso diejenigen sind, die die Lizenz haben (SONY MUSIC Japan).

Ich mochte nicht Senjygouhara, und ich mochte es nicht Oshino or Hanekawa Entweder fühlten sie sich alle wie Antagonisten für mich an, aber es ist, als ob der Autor möchte, dass wir denken, dass alle gegen Araragi sind, weil es sich sicher so anfühlt.

das hat mir gefallen Araragi hatte selbst eine Erscheinung in Form dieses kleinen Mädchens, Hachikuji, aber ich mochte die Tatsache nicht, dass es eine Szene gab, in der sie ins Gesicht geschlagen wurde. Ich weiß, es war eine Erscheinung und nicht echt, aber die Tatsache, dass sie das gezeigt haben, passte nicht zu mir

Mehr zur Erzählung

Araragi hilft Senjygouhara mit ihrem Gewichtsproblem, indem sie die Hilfe eines angerufenen Mannes in Anspruch nimmt Meme Oshino. Oshino erklärt sich bereit, ihr zu helfen, wenn sie seinen seltsamen Bitten nachkommt, und unterwirft sich einem Ritual, das den Fluch oder die Erscheinung von vornherein verhindern und ihr Gewichtsproblem sofort loswerden wird.

Nun, die folgende Szene war sehr interessant für mich, als ich sie zum ersten Mal sah, und das lag daran, dass es viele Referenzen durch die Verwendung von Bildern von Japanern gab.

Auch aus irgendeinem Grund Senjygouhara denkt Araragi ist ihr Freund und sie drängt ihm das beharrlich auf und geht in einigen Episoden auf ihm herum, greift ihn körperlich an, verspottet ihn und lässt ihn sogar einmal für tot zurück. Das ist es, was ich an Senjygouharas Charakter nicht mag, und das machte es für mich wirklich unerträglich, sie zu sehen, wenn ich zusah Bakemonogatari.

Der Rest der Serie besteht im Grunde darin, dass Araragi in dieser Stadt herumläuft und anderen Mädchen (und sie sind alle Mädchen) mit der gleichen Art von Erscheinungsproblemen hilft. Darum geht es größtenteils in der Geschichte und es wird im Verlauf der Serie zu einem wichtigen Teil der Geschichte.

Symbolik in Bakemonogatari

Bakemonogatari hat eine Menge Symbolik, die sehr bedeutsam ist, und sie spielt eine große Rolle bei der Erzeugung der Wirkung, die einige Szenen auf den Betrachter haben. Musik, Beleuchtung und Dialoge haben ebenfalls eine große Wirkung, aber die Symbolik bleibt Bakemonogatari und in der Monogatari-Reihe Im Allgemeinen stelle ich mir vor, dass es sehr verbreitet ist.

Es wird normalerweise verwendet, um die Wirkung eines Satzes zu vermitteln oder eine Handlung oder ein Ereignis zu rechtfertigen. Dies geschieht mit Rückblenden, die dann für einen besseren Effekt vertont werden.

Manchmal sehen wir auch Objekte, die in der Geschichte einer Szene eine Rolle gespielt haben, wie der Hefter und das Rasiermesser, mit dem Senjygouhara droht Araragi und andere Dinge, die für das erste Ritual relevant waren.

Die Symbolik beginnt in der Nähe der Ritualszene, die sich am Anfang der Serie in der Nähe der Episoden mit Senjygouharas Erscheinungsproblemen abspielt.

Verwendung von Cutaway-Geräten

Wir können oben sehen, dass die Serie verschiedene Arten von Animationsstilen verwendet, um von Szene zu Szene zu wechseln. Neben der Verwendung von Musik, um verschiedene Szenen miteinander zu verbinden, verwenden sie auch diese Cutaways, die genauso effektiv sind.

Die Verwendung von 3 Farben zum Verknüpfen jedes Bildes ist eine großartige Möglichkeit, jede Aufnahme zu verbinden, und hier wird es perfekt gemacht. Dies ist auch ein gutes Beispiel für das Verknüpfen von Szenen im Allgemeinen.

Gründe, warum Bakemonogatari sehenswert ist

Ok, jetzt bin ich die Hauptelemente der Show durchgegangen und werde einige Gründe dafür und dagegen auflisten Bakemonogatari damit Sie die besten Chancen haben, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Origineller Animationsstil

Die Show hat einen ganz anderen und originellen Animationsstil, der es sehr lustig macht, sie zu sehen. Die Serie hat eine große Vielfalt an künstlerischen Stilen, die sie regelmäßig während der Serie verwendet.

Die Animation ist auf den Punkt

Ehrlich gesagt, die Grafik dieser Serie ist fantastisch, also würde ich es versuchen, wenn Sie auf all das stehen. Szenen können oft innerhalb von Minuten von verspielt und lustig zu ernst wechseln.

Außerdem handelt es sich um unterschiedliche künstlerische Stile innerhalb der Serie, die unterschiedliche Geschichten und Nebenhandlungen hervorheben. Ich würde sagen, die Art und Weise, wie es gezeichnet ist, ist sehr faszinierend, und ich mag die Art, wie es wirklich gezeichnet ist. Das Timing in bestimmten Szenen ist sehr gut, besonders auch bei der Musik. Sie verwenden Musik sehr gut, um Szenen miteinander zu verknüpfen.

Einzigartige Aufnahmen

Ich mag es, wie die Aufnahmen in einigen Szenen immer an der gleichen Stelle bleiben, das macht es viel spannender und bekannter, würde ich sagen. Die Aufnahmen wechseln nicht regelmäßig den Ort. Ich würde sagen, dass Bakemonogatari ist anders als herkömmlicher Anime, einige Leute und Anime-Beobachter mögen dies bevorzugen.

Fesselnde Optik

Fesselnde Bilder sind ein übliches Erscheinungsbild mit Bakemonogatari, und sie ähneln manchmal denen der Früchte von Grisaia, zumindest in der Art und Weise, wie sie präsentiert werden. Ich würde sagen, dass sie sich in vielerlei Hinsicht unterscheiden. Die Beleuchtung und die Texturen sind meiner Meinung nach auf den Punkt gebracht, manchmal fast hinreißend. Ich würde wirklich geben Bakemonogatari ein Versuch, da ich begonnen habe, mich darauf einzulassen.

Angemessene Verwendung von grafischen Bildern

Es hängt wirklich davon ab, welche Art von Person Sie sind, es ist eine ziemlich grafische und interessante Art von Anime. Es ist nicht nur dein alltäglicher Anime und das zeigt sich in den Aufnahmen und der Musik. Die Art und Weise, wie die Serie Aufnahmen verwendet, um sich auf Charaktere zu konzentrieren, ist ebenfalls großartig und das gelingt ihr in der gesamten Serie so gut.

Was ich gefunden habe war das Bakemonogatari verwendet grafische Szenen, um bestimmte Emotionen zu vermitteln. Ich bin dafür, aber manche Leute mögen das vielleicht nicht, einfach so Black Lagoon und andere Anime scheint diese Art von Szenen häufig zu verwenden, und das macht einige Szenen intensiver und ansprechender als andere Szenen.

Gründe, warum Bakemonogatari nicht sehenswert ist

Nachdem ich nun die Gründe behandelt habe, die es wert sind, gesehen zu werden, lassen Sie uns wirklich die Frage beantworten, ob Bakemonogatari es wert ist, gesehen zu werden, und auf die Gründe eingehen, warum die Show nicht sehenswert ist, beginnend mit der Geschichte.

Eine schwer zu verfolgende Geschichte

Wenn Sie in die Geschichte einsteigen wollen, wird es mit dieser eine ziemlich schwierige Aufgabe. Die ersten paar Episoden von Bakemonogatari sind meiner Meinung nach sehr schwer nachzuvollziehen und zu verstehen.

Dies kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, sie anzuzeigen und in die Serie einzusteigen. Zum Beispiel wird es nicht wirklich genug erklärt, einige Voiceovers werden zu Beginn einiger der früheren Folgen gegeben, aber das bietet nicht wirklich eine Erklärung dafür, was vor sich geht.

Wenn Sie den Manga lesen, werden Sie natürlich keine großen Probleme mit dieser Serie haben, da Sie wissen, was vor sich geht, aber Erstzuschauer werden möglicherweise Probleme haben, wie ich es getan habe.

Fehlende Erklärung

Ich bin mir sicher, dass ich nicht der Einzige bin, der die ganze Zeit über Fragen gestellt hat Bakemonogatari, aber manchmal hatte ich keine Ahnung, wie bestimmte Ereignisse in den Szenen passiert waren und wie es für Araragi überhaupt möglich war, überhaupt mit dieser Art von Charakter in Verbindung gebracht zu werden.

Vor allem Osino. Wie würden sich die Wege der beiden kreuzen? Ich habe keine Ahnung und es ergab keinen Sinn für mich. Ich habe mir die Freiheit genommen, die Originalszene noch einmal anzusehen, und ich konnte immer noch keine Erklärung dafür finden, wie Araragi wusste Oshino, wie und wann er sich ihm angeschlossen hat und warum sich Senjygouhara überhaupt die Mühe gemacht hat, mit ihm zu gehen.

Dies ist ein wiederkehrendes Thema in der Serie und ich musste einfach sicher sein, dass ich richtig lag, bevor ich diesen Artikel schrieb. Araragi gibt an, dass es so war Oshino der ihm anfangs helfen und ihm helfen konnte, zu einem Menschen „zurückzukehren“, aber er bietet keine andere Erklärung an.

Viele unsympathische Charaktere

Viele Leute werden mir da widersprechen, aber ich muss einfach darauf eingehen. Ich mag die nicht Zeichen in Bakemonogatari, es ist meine Meinung, also hör mir bitte einfach zu.

Der Hauptprotagonist, Araragi ist sozusagen ziemlich langweilig und sein Dialog scheint nur dann von Bedeutung zu sein, wenn er etwas mit Senjygouhara oder den anderen Nebencharakteren bespricht. Sie müssen sich mit Senjygouharas nervigem und hochnäsigem Charakter sowie den anderen Nebencharakteren wie z Kanbaru.

Unrealistischer Dialog

Ich kann nicht kategorisch sagen, dass die Art und Weise, wie der Dialog geschrieben wurde Senjygouhara war unrealistisch, aber ich würde gerne sagen, dass die Art und Weise, wie sie Dialoge produzierte, einfach seltsam war.

Ich kann es nur als 60-jährigen Mann beschreiben, der im Körper eines 17-jährigen Mädchens gefangen ist, was meiner Meinung nach Sinn macht, wenn man bedenkt, von wem es geschrieben wurde.

Fragwürdige Hauptfigur

Ich konnte wirklich nichts finden, was ich an der Hauptfigur mochte, außer dass er eine nette Figur war. Ich meine das in dem Sinne, dass er den meisten Mädchen half, die zu ihm kamen oder um seine Hilfe baten, und das ist in gewisser Weise bewundernswert. Allerdings gibt es bestimmte Szenen mit Araragi die ich einfach gruselig und seltsam fand.

Sie waren auch einfach unmoralischer Natur und wenn Sie vorher gesehen haben Bakemonogatari dann weißt du, wovon ich spreche, besonders die Szenen, in denen es darum geht Hacikuji und Sengoku. Ich weiß, dass dies in einigen Animes ein wiederkehrendes Thema ist, und ich hatte ein Problem, als ich Araragis Charakter überprüfte.

Teilweise sehr grafisch

Um die Frage zu beantworten, ob Bakemonogatari sehenswert ist? Wir müssen uns die Szenen ansehen, die grafisch sind. Sie sind sehr anschaulich und das kann alles sein, von Gewalt bis hin zu Sex und vielem mehr.

Wenn Sie das alles nicht mögen, dann vielleicht Bakemonogatari ist nichts für Sie, da diese Arten von Szenen reichlich vorhanden sind Bakemonogatari. Es gibt auch sexuelle und gewalttätige Szenen, an denen Kinder direkt beteiligt sind, was ich aus moralischen Gründen nicht teile.

Diese Art von Szenen gibt es in jeder zweiten Folge, würde ich sagen, und Sie werden ihnen früher oder später begegnen, wenn Sie angefangen haben, sie anzusehen. Versuchen Sie einfach, auf sie zu achten, das ist der einzige Rat, den ich geben kann, oder Sie könnten sie überspringen .

Fazit – Ist Bakemonogatari sehenswert?

Bakemonogatari bietet eine ganz andere und einzigartige Erfahrung, die keinem Anime ähnlich ist, den ich in den letzten Jahren behandelt habe. Der Animationsstil, die Dialoge, das Sounddesign, die Einstellungen, die Soundtracks und die Gesamtästhetik sind auf jeden Fall in gewisser Hinsicht attraktiv.

Die Serie besitzt eine fast hinreißende Optik, die von vielen anderen Serien da draußen nicht übertroffen werden kann, und ich kann mir keine Serie vorstellen, die so originell in ihrem Design ist wie Bakemonogatari und Monogatari-Reihe.

Hitagi Senjougahara
© studio Shaft (Bakemonogatari)

Die ersten ersten Episoden der Serie werden am Anfang schwieriger zu finden sein, aber ich wusste, dass es mehr Staffeln und Episoden mit diesen Charakteren gab, also wusste ich in gewisser Weise von Anfang an, dass es eine war guter Anime, in den man investieren kann, und in diesem Sinne ist es das auch.

Obwohl Sie später Probleme mit den Charakteren haben werden, ist die Belohnung einiger Szenen weitaus größer als die Nachteile. Ich freue mich sehr, auch die zweite Staffel der Monogatari-Serie zu rezensieren und werde meine Gedanken dazu in einem anderen Artikel darlegen.

Aber alles in allem, Bakemonogatari ist sehenswert, die Gründe, die ich genannt habe, sind sehr wichtig und sie alle können größtenteils vergessen werden, wenn man sich nur darauf einlässt. Tatsächlich fand ich es ziemlich schwierig, Gründe dafür zu finden, warum es sich nicht lohnt, es anzusehen.

Die Geschichte ist ziemlich einzigartig, die Charaktere sind auch interessant, Sound und visuelles Design sind auf den Punkt gebracht, was muss ich noch sagen? Denken Sie nur an die Gründe, warum es sich nicht lohnt, sie anzusehen, man weiß nie, sie könnten Ihnen nur helfen. Ich muss auch betonen, dass mir das Ende der Serie gefallen hat und es war schön, eine nette Notiz zu hinterlassen, wenn man es so nennen kann.

Wieder einmal hoffen wir, dass wir die Frage beantwortet haben, ob Bakemonogatari sehenswert ist? – Dieser Artikel/Blog-Beitrag war effektiv, um Sie so zu informieren, wie es sein sollte. Wir möchten betonen, dass dieser Beitrag nur unsere Meinung darstellt und nicht mehr. Vielen Dank für das Lesen, wir werden weitere Blog-Posts wie diesen auf dem Weg haben.

Für weitere Inhalte wie diesen melde dich unten an

Wenn Sie mehr Inhalte wie diesen wünschen, melden Sie sich bitte unten für unseren E-Mail-Versand an. Erhalten Sie Updates zu Beiträgen, Angeboten und Coupons für unseren Shop und vieles mehr. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Bitte melden Sie sich unten an.

Wird bearbeitet…
Erfolg! Du bist auf der Liste.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Translate »
Werbeblocker-Bild Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Wir bieten 99 % unserer Inhalte KOSTENLOS an, bitte schalten Sie Ihren Werbeblocker aus, während Sie unsere Seite nutzen. Vielen Dank.

Unterstützt von
Bestes Adblock-Erkennungs-Plugin für Wordpress | CHP-Adblock