anime Potenzielle/bevorstehende Veröffentlichungen

Eine stille Stimme 2 – ist das möglich?

Der Film „A Silent Voice“ hat in den 4 Jahren seiner Veröffentlichung verschiedene Auszeichnungen und große Berühmtheit erhalten. Der Film erzählt die Geschichte eines gehörlosen Mädchens namens Shouko, das dieselbe Schule wie Shoya besucht und anfängt, sie zu schikanieren, weil sie anders ist. Er geht so weit, ihre Hörgeräte aus dem Fenster zu werfen und sie einmal sogar bluten zu lassen. Das Mobbing wird nur von Ueno, Shoyas Freund und möglichem Bewunderer, ermutigt.

Viele Zuschauer bekommen vom Trailer das Gefühl, dass dies eine Einweg-Liebesgeschichte mit diesen beiden Charakteren ist. Wird dieser beliebte Film ein zweites Mal zurückkehren, um uns A Silent Voice 2 zu geben? Das wurde in diesem Artikel behandelt.

Haupterzählung

Die Haupterzählung von A Silent Voice folgt der Geschichte eines gehörlosen Mädchens namens Shouko, das in der Schule gemobbt wird, weil sie aufgrund ihrer Behinderung als anders angesehen wird. Zu Beginn der Geschichte verwendet sie ein Notizbuch, um mit den anderen Schülern zu kommunizieren, indem sie Fragen in das Buch schreibt und Shouko ihre Antworten schreibt. Zuerst ist es Ueno, die sich wegen ihres Notizbuchs über Shouko lustig macht, aber später schließt sich Shoya, Uenos Freundin, den Mobbern an und neckt Shouko, indem sie ihre Hörgeräte stiehlt und wegwirft. Er macht sich auch über ihre Art zu sprechen lustig, da Shouko den Klang ihrer eigenen Stimme nicht hören kann. Dies ist im Hinblick auf die Möglichkeit von A Silent Voice 2 von entscheidender Bedeutung.

Das Mobbing dauert an, bis Shoukos Mutter gezwungen ist, eine formelle Beschwerde bei der Schule einzureichen, um das Mobbing zu beenden. Als Shoyas Mutter von seinem Verhalten erfährt, marschiert sie mit einer großen Geldsumme zu Shoukos Haus, um die Hörgeräte zu bezahlen. Shoyas Mutter entschuldigt sich für Shoyo und verspricht, dass Shoya Shouko nie wieder so behandeln wird.

Nachdem Shoya die Schule verlassen hat, geht er auf die Highschool, wo er nach langer Zeit auf Shouko trifft. Es stellt sich heraus, dass sie die Schule, die sie mit Shoya besuchte, verlassen hat, weil er sie behandelt hat. Dies ist alles wichtig im Hinblick auf eine Möglichkeit von A Silent Voice 2. Sie rennt von ihm weg und beginnt zu weinen. Hier beginnt die Geschichte hauptsächlich, und die vergangenen Mobbing-Schulszenen waren nur eine Vision der Vergangenheit.

Der Rest der Geschichte ist, dass Shoya versucht, es wieder gut zu machen, indem sie die Gebärdensprache lernt und sie langsam warnt. Die beiden stehen gemeinsam vor vielen Herausforderungen, da sie von Shoyas Freund Ueno verspottet werden, weil er sie und Shoukos Mutter schikaniert hat, die ihre neue Beziehung oder das Zusammensein der beiden nicht gutheißt.

Hauptcharaktere – Eine stille Stimme 2

Shouko Nishimiya ist neben Shoya die Hauptfigur. Aus einem Lehrer-POv geht hervor, dass alles, was Shouko in der Schule tun möchte, darin besteht, sich ihren Mitschülern anzuschließen, um zu lernen und das Schulleben zu genießen. Shoukos Charakter ist schüchtern und freundlich.

Sie scheint niemanden herauszufordern und versucht sich im Allgemeinen anzupassen, singt mit ihnen usw. Shouko ist ein sehr liebevoller Charakter und verhält sich sehr fürsorglich, was es schwierig macht zuzusehen, wenn sie gemobbt und verspottet wird. Sie wird in A Silent Voice 2 auftreten.

Shoya Ishida scheint nicht nach seinen eigenen Interessen zu handeln und folgt normalerweise dem, was alle anderen tun. Dies geschieht hauptsächlich im ersten Teil des Films, in dem Shoya Shouko weiter schikaniert. Shoya übernimmt erst in seiner Reifephase die Verantwortung für seine Handlungen.

Shoya ist laut, energisch und ungeschickt, ganz im Gegensatz zu Shouko. Er ist nicht sehr schlau und hält sich normalerweise an das, was man ihm sagt. Er wird in A Silent Voice 2 auftreten.

Nebencharaktere – Eine stille Stimme 2

Die Nebencharaktere in A Silent Voice spielten eine sehr wichtige Rolle im Fortgang der Geschichte zwischen Shoya und Shouko, indem sie beiden Charakteren emotionale Unterstützung boten und als Möglichkeit dienten, Frustration abzulassen und Wut aufzubauen. Die Nebencharaktere waren sehr gut geschrieben und dadurch sehr relevant, auch Nebencharaktere wie Uneo, die in der ersten Hälfte des Films nur wenig verwendet wurden, werden gegen Ende stark ergänzt und vertieft.

Ich habe das an dem Film geliebt und es hat jeden Charakter sehr bedeutsam und einprägsam gemacht, es ist auch ein brillantes Beispiel für die richtige Charakterentwicklung in einem Film. Sie werden höchstwahrscheinlich alle in A Silent Voice 2 auftreten.

Fortsetzung der Haupterzählung – Eine stille Stimme 2

Die erste Hälfte des Films zeigt Shoukos und Shoyas Vergangenheit und den Grund, warum er sie gemobbt und überhaupt mit ihr interagiert hat. Man merkt, dass sie nur seine Freundin werden wollte und das macht die Geschichte umso emotionaler. In der ersten Szene nach dem Prolog von Shouko und Shoya in der gemeinsamen Schule treffen sich Shouko und Shoya in der neuen Schule, die sie besuchen.

Als Shouko erkennt, dass Shoya vor ihr steht, versucht sie zu fliehen und sich zu verstecken. Die Haupterzählung des ersten Films ist in Bezug auf die Möglichkeit von A Silent Voice 2 sehr wichtig.

Shoya holt sie ein und erklärt Shiouko (in Gebärdensprache), dass er ihr nachjagte, weil sie ihr Notizbuch vergessen hatte. Später versucht Shoya erneut, Shouko zu sehen, aber er wird von Yuzuru aufgehalten und aufgefordert zu gehen. Dies ist offensichtlich der erste in einer Reihe von Versuchen von Shoya, Shouko zu erreichen, und hierhin führt der Rest des Films, mit einer Handvoll anderer Untertitel und Wendungen, die es sehr aufregend machen.

Werden wir eine Fortsetzung sehen? – Eine stille Stimme 2

Eine Fortsetzung wäre sehr unwahrscheinlich und ich werde die Gründe dafür erklären:

  1. Der Autor müsste eine weitere Geschichte schreiben, die sowohl Shoukou als auch Shoya beinhaltet.
  2. Die Geschichte sollte sich auf die Kapuze der Erwachsenen beziehen, da es im ersten Film um das Erwachsenwerden ging.
  3. Wenn eine Fortsetzung für die kreierte Produktionsfirma überhaupt profitabel wäre Eine stille Stimme.
  4. Wenn der Künstler in der Lage ist, rechtzeitig eine gute Geschichte zu schreiben.
  5. Wenn die Fortsetzung besser wird als das Original oder sogar besser.

Hoffentlich bekommen wir bald Antworten, aber jetzt ist es soweit. A Silent Voice ist ein sehr berührender Film, der ein anderes Thema behandelt. und manchmal tun wir Dinge aus einem Impuls heraus und bereuen es danach noch einige Jahre. Dieser Film ist eine visuelle Darstellung solcher Entscheidungen, bringt aber auch eine schöne Mischung verschiedener Emotionen in die Mischung.

Wann würde die Fortsetzung erscheinen? – Eine stille Stimme 2

Nach allem, was wir oben besprochen haben, und auch im Hinblick auf die Gründe, würden wir sagen, dass A Silent Voice jederzeit zwischen 2023 und 2024 ausgestrahlt wird. Dies ist nur Spekulation und hängt mit den relevanten Gründen zusammen. Wenn neue Inhalte geschrieben werden, werden wir hoffentlich eine zweite Staffel von Silent Voice sehen, aber das ist im Moment alles, was wir sagen können.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Translate »
Werbeblocker-Bild Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Wir bieten 99 % unserer Inhalte KOSTENLOS an, bitte schalten Sie Ihren Werbeblocker aus, während Sie unsere Seite nutzen. Vielen Dank.

Unterstützt von
Bestes Adblock-Erkennungs-Plugin für Wordpress | CHP-Adblock